Ablauf einer Therapie

Folgende Punkte erläutern Ihnen die wichtigsten
therapeutischen Rahmenbedingungen.

Erstgespräch

Bei einem Erstgespräch lernen wir uns kennen und klären ab, ob die Psychotherapie für Sie momentan die geeignete Unterstützung darstellt. Wir klären Ihre Fragen und die Rahmenbedingungen wie Häufigkeit, Dauer, Kosten etc. für die Psychotherapie.

Therapie

Zu Beginn verschaffen wir uns ein Bild über Ihre aktuelle Lebenssituation und besprechen, welche Ziele Sie verfolgen. Im Verlauf des Therapieprozesses arbeiten wir an Ihrer "Problemstellung" unter Einbeziehung therapeutischer Techniken und Methoden.

Abschluss

Wenn Sie Ihr Therapieziel erreicht haben und neue Erfahrungen und Einsichten in Ihr Leben integrieren konnten, kommt es zum Abschluss der Psychotherapie.


"Der stärkste Wirkfaktor in der Psychotherapie ist jener einer heilsamen therapeutischen Beziehung."

Information

Folgende Punkte erläutern Ihnen die wichtigsten
therapeutischen Rahmenbedingungen.

Terminvereinbarung

Termine können telefonisch oder per E-Mail vereinbart werden. Falls Sie den Termin nicht wahrnehmen können, bitte ich Sie, diesen mind. 48 Stunden vorher abzusagen, andernfalls wird das gesamte Honorar verrechnet.


Dauer und Häufigkeit

Eine Psychotherapieeinheit dauert 50 Minuten und die Länge des Therapieprozesses ist von unterschiedlichen Faktoren abhängig und wird individuell vereinbart.

Die Häufigkeit der Therapiesitzungen beläuft sich in der Regel auf einmal pro Woche oder in 14-tägigen Abständen. Dies wird individuell nach Ihrem Bedarf besprochen.


Supervisionsstatus

PsychotherapeutInnen in Ausbildung unter Supervision sind vom Bundesministerium für Gesundheit zur selbstständigen Ausübung von Psychotherapie berechtigt. Der Status „in Ausbildung unter Supervision“ wird erst im letzten Abschnitt einer mehrjährigen Ausbildung (rund sieben Jahre) verliehen. Die Qualität der Arbeit wird regelmäßig mit erfahrenen LehrtherapeutInnen reflektiert.


Honorar/Zahlungsmodus

Das Honorar für eine Einzeltherapiesitzung á 50 Minuten beträgt

€ 60,- für eine Paartherapiesitzung € 90,-. Die Honorarbegleichung erfolgt in bar im Anschluss an die Einheit oder per Überweisung. Für Menschen in einer schwierigen finanziellen Lage biete ich eine begrenzte Anzahl an Therapieplätzen mit einem reduzierten Honorar an.


Verschwiegenheit

Da eine vertrauensvolle Beziehung ein zentrales Element einer wirksamen psychotherapeutischen Behandlung darstellt, unterliegen alle Inhalte der Psychotherapie einer gesetzlichen Verschwiegenheitspflicht (§15 Psychotherapiegesetz).